Warenkorb |  Login |  Versand |  Hilfe


P R O D U K T S U C H E



K L E T T E R S H O P

W A R E N K O R B
0 Artikel
0,00 €

PayPal-Bezahlmethoden-Logo

UIAA Eiskletterweltcup 2010


Markus Bendler lässt nicht locker, sein 6. Sieg in Folge, 3. im Weltcup!

UIAA Eiskletterweltcup 2010

UIAA Eiskletterweltcup 2010

Photo by Bernhard Kogler ©

Die dritte Station des Eiskletterweltcups fand im schweizerischen Saas Fee statt. Der 20 Meter hohe Eisturm in der Parkgarage und die mehreren tausend Zuschauer sind bereits seid mehreren Jahren für seine einzigartige Stimmung bekannt - vergleichbar mit Kitzbühel bei den Skifahrern. Letztes Jahr fand in der Tourismusgemeinde die Weltmeisterschaft statt die sich der junge Tiroler Markus Bendler sicherte.

Vergangenes Wochenende sicherte sich der Schwendter einen weiteren Erfolg in Saas Fee. Der Eiskletterdominator zeigte mit seinem 6. Sieg in Folge seine Vormachtstellung. Mit diesem Erfolg schreibt er neue Eisklettergeschichte. Kein Sportler hat es bis jetzt geschafft soviel Siege in Serie zu gewinnen. Der Polster für den Gesamtweltcup wurde ebenso deutlich ausgebaut.

Allerdings musste Markus in der heurigen Saison erstmals ein Semifinale abgeben. Der überaus gelenkige Koreanische Kletterer Hee Yong Park gewann dieses knapp vor dem Österreicher. Im Finale jedoch machte der Koreaner einen Fehler, rutsche aus und viel hinter den Russen Maxim Tomilov auf den dritten Platz zurück. Zum Glück für Bendler der sich mit der am weitest gekommenen Höhe und einer soliden Leistung den Tagessieg sicherte.

Das Nationalteam von Korea hatte bereits letztes Jahr das von Markus technisch umgearbeitete Material genauestens unter die Lupe genommen. Im Stile asiatischer Präzision klettert der körperlich sehr starke Hee Yong Park heuer ebenfalls mit dem genau kopierten Bendler Material.

Aufgrund der Professionalität vieler Nationalteams ist die Leistung des Tiroler Einzelkämpfers noch mehr heraus zu streichen. Ohne Unterstützung diverser Österreichischer Verbände klettert Bendler von Sieg zu Sieg
ArtRock Eisklettergriffe designed by Markus Bendler
Vorherige Bewerbe:
UIAA Eiskletterweltcup 2010 Val Daone - Italien
UIAA Eiskletterweltcup 2010 Kirov - Russland

N E W z

J O B N E W z
Baustellenleiter gesucht!