QUALITÄT

auf die es Ankommt

Qualität ist für uns ein ganzheitlicher Begriff.
“Sie ist immer das Ergebnis hoher Ziele, aufrichtiger Bemühungen, intelligenter Vorgehensweise und geschickter Ausführung.” (Will A. Foster)

Ganzheitliche Qualität umfasst für uns Produktqualität, Ausführungsqualität aber auch die Qualität, gut miteinander zu arbeiten und bewusst zu leben. Ganzheitliche Qualität lässt sich kaum in Zahlen fassen – und dennoch starten wir hier den Versuch, mit einigen Zahlen zu verdeutlichen, was wir unter Qualität verstehen.

Betreuung & Begleitung

Mit uns hast du in jedem Projektschritt und auch nach Abschluss der Bauphase eine direkte Ansprechperson aus unserem Expertenteam in Tirol. Es gibt keine komplizierten externen Vertriebsnetze, die durch Sprachbarrieren und lange Kommunikationswege Projekte unnötig erschweren. Wir kümmern uns um dein Projekt – direkt, einfach und so, dass es Freude bereitet.

1:1

3x

Langlebig

Wir beschichten jedes Kletterwandpaneel 3 x – für eine besonders langlebige Oberfläche. Unsere Beschichtung nimmt kaum Verschmutzung an. So ist deine Kletteranlage auch in vielen Jahren noch voll funktionsfähig. Hunderte Projekte aus über 30 Jahren ArtRock belegen dies.

Robust

Wir verwenden das stärkste Kletterwandpaneel am Markt. 21 mm Multiplex Birkenplatten machen deine Wand massiv stabil. Spüre den Unterschied!

21 mm

45 Stk

Vielfältig

Mit bis zu 45 Griffbefestigungen am m² findest du immer die richtige Position für deine Klettergriffe.

Termintreu

Mehr als 97 Prozent aller Termine wurden bei den letzten 100 Projekten unsererseits eingehalten. Wir sind verlässlich, aber auch flexibel – falls dein Projektplan sich mal verändern sollte.

97%

2000 kg

Sicher

Alle unsere neuen Kletterwände entsprechen der E-Norm 12572 1 & 2. Alle Bauteile sind geprüft und entsprechen den höchsten Sicherheitsstandards.

Begeistert

Wir leben unseren Sport. Vermutlich weit über 3.500 Seillängen und Boulder (niemand weiß es genau) klettert unser Team jedes Jahr.

3500 SL

55000

Ökologisch

Wir bauen aus Holz. Über 55.000 kg CO2 werden jährlich von uns in Kletterwänden gebunden. Leider nur ein Tropfen auf den schon viel zu heißen Stein.

ARTROCK Kletterwand Designerin Jessica Kratz am Weg zur Südwand der kleinen Zinne.

NOCH OFFENE FRAGEN?

Sie haben direkt zu unserem Thema eine Anfrage? Wir beantworten Ihre Frage gerne.

Bitte folgendes Infomaterial an meine E-Mail senden
Artrock PlanungArtrock ReferenzenArtrock ServiceArtrock Produktdatenblätter

Ja, ich bin mit den allgemeinen Datenschutzbestimmungen einverstanden
Ja, möchte in Zukunft einen Info-Newsletter erhalten